14.10.2013

„O´zapft is“ – Oktoberfest München 2013

komba jugend Aachen besucht die bayrische Landeshauptstadt und das größte Volksfest der Welt

Nachdem die komba jugend Aachen im Jahr 2012 die letzte Städtereise in den hohen Norden, in die Hansestadt Hamburg, gemacht hat, zog es die jungen Kombaner diesmal in den Süden. Die diesjährige Fahrt ging nämlich in die zweite von vier Millionenstädten in Deutschland: nach München.

 

Rund 40 Mitglieder und Freunde des komba Ortsverbands Aachen machten sich am frühen Samstagmorgen des 28.09.2013 im komfortablen Reisebus auf den Weg in die Landeshauptstadt Bayerns, um unter anderem das größte Volksfest der Welt zu besuchen.

 

Nach der Ankunft im Hotel im beschaulichen Vorort Ismaning und einer kurzen Pause zur Auffrischung, machte sich die Reisegruppe gemeinsam auf den Weg in die Münchener Innenstadt. Im Englischen Garten angekommen, wurde der erste Abend mit internationalen Speisen und bayrischen Getränken in lockerer Atmosphäre verbracht. Einige Kombaner zog es im Anschluss daran noch auf die Theresienwiese, um bereits vorab eine Runde über die Wiesn zu schlendern und Oktoberfestluft zu schnuppern.

 

Am folgenden Sonntag fanden sich alle nach einem bekömmlichen Frühstück im Hotel pünktlich um 9:45 Uhr ein, um das Schloss Nymphenburg und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Münchens bei einer Stadtrundfahrt zu besichtigen. Dabei vermittelte ein Ur-Münchener mit original bayrischem Akzent die heißesten Insider-News rund um die Landeshauptstadt und brachte die Runde mit lockeren Sprüchen zum Schmunzeln.

 

Nachdem die Eindrücke der Stadtrundfahrt verdaut waren und alle feschen Madln und Buben mit ihren Dirndln und Lederhosen bereit für die Wiesn waren, hieß es endlich

„O´zapft is“. Mit musikalischer Untermalung von „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ bis hin zu „An Tagen wie diesen“ wurde im Festzelt PschorrBräurosl mit dem ein oder anderen Hacker-Pschorr-Mass und kulinarischen Spezialitäten aus Bayern bis in den Abend hinein gefeiert.

 

Der letzte Tag in München wurde mit einem Bummel über den Viktualienmarkt und durch die Altstadt, Besorgungen verschiedener Souvenirs oder dem Besuch des Hofbräuhauses verbracht, bevor am Montagnachmittag die Rückfahrt nach Aachen anstand.

 

Bekanntlich vergehen schöne Zeiten besonders schnell. So verhielt es sich auch mit der Reise nach München, denn die drei Tage vergingen für alle wie im Flug. Die Erlebnis- und Kulturfahrt der komba Aachen war erneut ein voller Erfolg und ist eine Wiederholung wert.

 

Nächstes Jahr soll dann die nächste Millionenstadt erkundet werden, wenn es für die komba jugend Aachen heißt „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ … Die Vorfreude ist bereits groß!

Nach oben
Nach oben
Nach oben
Nach oben
Kontakt

komba jugend nrw
Nikita Splitt
Norbertstraße 3
50670 Köln
Telefon: 0221.912852-31
Fax: 0221.912852-5
E-Mail: komba-jugend-nrw(at)komba.de

Nach oben