16.03.2018 / komba jugend nrw

LJT Tag 1: Geschichte, Gegenwart und Zukunft

21. Landesjugendtag in Moers © Markus Klügel

„Perspektive Mensch“ - unter diesem Motto kamen rund 100 Delegierte zum 21. Landesjugendtag der komba jugend nrw in Moers zusammen. Bevor am morgigen Samstag die Antragsberatung und eine Podiumsdiskussion zum Veranstaltungsthema auf dem Programm stehen, bot bereits der heutige Tag ein breites und abwechslungsreiches Programm.

Geschichte 

Schon vor dem offiziellen Start des Landesjugendtags trafen sich die Delegierten aus einem feierlichen Anlass, die komba jugend nrw feiert 60-jähriges Bestehen. Hierzu lud die Landesjugendleitung auch zahlreiche Ehrengäste, darunter alle bisherigen Landesjugendleiterinnen und Landesjugendleiter, ein. Uwe Sauerland und Ansgar Günther, beide ehemalige Landesjugendleiter und heute Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands der komba gewerkschaft nrw, nahmen die Anwesenden mit auf eine unterhaltsame Reise durch sechs spannende Jahrzehnte der komba jugend nrw. 

Gegenwart

Dass Gewerkschaftsarbeit heute noch genau so wichtig ist, wie in der Vergangenheit, zeigt die aktuelle Einkommensrunde. Natürlich hat es sich die komba jugend nrw nicht nehmen lassen, auch auf dem Landesjugendtag ein klares Zeichen zu setzen. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der dbb jugend unterstrichen sie die berechtigten jugendspezifischen Kernforderungen nach 100 Euro mehr, unbefristeter Übernahme und 30 Tagen Urlaub.
Um ihre Positionen medienwirksam darzustellen, zeigten sich die Jung-Gewerkschafter dabei sehr kreativ. In zwei Teams spielten sie „Riesen-Scrabble“ und formten aus den menschgewordenen Buchstaben Begriffe mit Bezug zur Einkommensrunde. 

Zukunft 

Für die Zukunft gut aufgestellt ist die komba jugend nrw mit ihrer neu gewählten Landesjugendleitung. Paulina Lut wurde mit einem herausragenden Ergebnis von 92% erneut zur Landesjugendleiterin gewählt. Valentina van Dornick, bisher stellvertretende Vorsitzende, wurde zur ersten Stellvertreterin gewählt. Auch Markus Schedding und Thomas Stiels gehören nach ihrer Wiederwahl erneut als stellvertretende Vorsitzende der Landesjugendleitung an. Komplettiert wird das Gremium durch die neu gewählte Stellvertreterin Lisa Friedrich sowie die neu gewählten Stellvertreter Florian Klink und Aljoscha Zils.
Alexander Dick, Judith Pickartz und Sebastian Schallau traten nicht erneut zur Wahl an. Die Delegierten bedankten sich für deren langjähriges, großes Engagement und verabschiedeten sie feierlich aus der Landesjugendleitung. 
Neben den jungen Delegierten aus rund 40 Jugendgruppen nahmen auch Andreas Hemsing, Bundesvorsitzender der komba gewerkschaft und Landesvorsitzender der komba gewerkschaft nrw sowie die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands, Christoph Busch, Ansgar Günther, Sandra van Heemskerk, Anusch Melkonyan und Uwe Sauerland an der Veranstaltung teil. 

Symbol-Bild elf-gruende.de
Symbol: Mitglied werden!
Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft

Kontakt

komba jugend nrw
Bettina Persuhn
Norbertstraße 3
50670 Köln
Telefon: 0221.912852-24
Fax: 0221.912852-5
E-Mail: komba-jugend-nrw(at)komba.de